Allgemein

Purfinger Haberer: Wer arbeiten kann, der kann auch feiern…

Bildschirmfoto 2016-05-19 um 12.56.10

… oder zumindest gut essen! So kam es, dass vor kurzem das gesamte Videri-Concept-Team im Purfinger Haberer aufkreuzte und sich für einen Abend kulinarisch verwöhnen ließ. Das Traditionsgasthaus im Münchner Osten gehört zu den ersten Videri-Kunden, es erscheint also nur als angemessen, dort den ersten gemeinsamen Abend des in letzter Zeit so ordentlich gewachsenen Teams zu verbringen.

Schon in sechster Generation wird das Unternehmen heute von Maximilian Mack betrieben, mit Leidenschaft, Spaß und Blick fürs Detail. Ehrensache, dass der Chef hier persönlich und mit Handschlag begrüßt und verabschiedet! Die raffinierte bayerische Küche hat für jeden etwas zu bieten, auch für jeden Sonderwunsch, von traditionell bis modern, immer saisonal, regional und frisch. Mit dem freundlichen Ambiente und der zuvorkommenden Bedienung ist der Purfinger Haberer ein echter Geheimtipp.

Ob Sie nun zufällig in der Gegend sind oder sich extra auf den Weg dorthin machen – es lohnt sich in jedem Fall.

Leave a Comment